• News.jpg

Audi R8 V10 Plus – Altes Gewand, neue Werte

« zurück zur Übersicht

22. Februar 2013

Audi R8 V10

© Pressefoto

Als Audi im Jahre 2006 seinen neuen Supersportler R8 enthüllte, waren sich Fachpresse & Fans einig: Ein solches Design hat die Autowelt noch nicht gesehen! Und auch heute – über 6 Jahre nach seiner Enthüllung – hat sich daran nicht viel geändert. Der R8 fand und findet stets neue Freunde, sein Design ist noch immer erfrischend modern. Das schien auch Audi so zu sehen und spendierte seinem „Facelift“ Audi R8 V10 Plus optisch gesehen kaum Retuschen – unter dem Alu-Kleid dagegen tat sich so einiges: Hauptmerkmal ist dabei sicherlich das neue S-Tronic Getriebe, was dank Doppelkupplung nun auch im R8 extrem schnelle und vor allem ruckfreie Gangwechsel ermöglicht. Zudem spendiert Audi Ihrem Vorzeigeathleten brave 25 Zusatz-PS – an sich nicht viel, doch gereichen die nun insgesamt 550 Pferde durchaus zum Staunen , zumal – typisch R8 – zivilisiert und wohl dosiert abrufbar. Damit trägt der Antriebsstrang einen gewichtigen Teil zum seit jeher unpretenziösen Fahrverhalten des Supersportlers bei und weiß diesen Pluspunkt mit seinen gezielten Modifikationen gar noch auszubauen.

Cockpit Audi R8

© Alexander van Bockholdt

Das – sowieso schon – stimmige Gesamtpaket rundet eine in 50 Minder-KG mündende Kohlefaser-Diät ab. Apropos Kohlefaser: Seit dem „Plus“ im Namen ist auch die hochtemperaturfeste und zugleich äußerst leichte Verbundbremsanlage aus diesem Hochleistungswerkstoff serienmäßig an Bord – seit der neuesten Ausbaustufe scheinbar sogar ohne im Stadtverkehr mit lästigem Quietschen negativ aufzufallen. All diese Details outen die neue Speerspitze mit vier Ringen zwar als veritablen Alltagssportler, ohne jedoch so radikal zu sein wie der bereits im Jahre 2010 veröffentlichte Audi R8 V10 GT, der in sportlicher Hinsicht nach wie vor die Spitze des Audi-Modellprogramms markiert. Der R8 V10 Plus dagegen will ihm diese Position nicht streitig machen, will auch gar nicht sein Nachfolger sein – das macht schon allein der nach wie vor kleine, aber feine Respektabstand von 10 PS auf Seiten des GT deutlich..

Audi R8 V10 Heckansicht

© Pressefoto

Und wir!? Freuen uns schon jetzt auf die nächsten Evolutionssprünge des R8! Und eine GT-Version der gelifteten Variante natürlich sowieso!

Copyright by Motion Drive ® 2014 - 2018