Menu Icon
Ford Mustang GT Ford Mustang GT Ford Mustang GT < >

Ford Mustang GT
mieten und selber fahren

Leistung 450 PS
Leistung 250 km/h
Leistung 4.3s
Mieten ab:299€
Kaution:1000€

Was Sie erwartet

pfeil-icon Der amerikanische Sportwagentraum
pfeil-icon Brachiale Power aus einem traditionellen 5,0 Liter V8
pfeil-icon Maskuline Optik trifft auf amerikanische Power

Preistabelle

Instruktorfahrt ab:149€
Tag ab:299€
Wochenende ab:599€
Woche ab:999€
Monat ab:2999€
Kaution:1000€

Gutscheinboxen & Gutscheine

Zum Gutscheinshop

Ford Mustang GT mieten in ihrer Stadt

Mieten Sie den Ford Mustang GT auch in ihrer Heimatstadt. Als Deutschlands führender Sportwagenvermieter bieten wir alle Sportwagen zur Miete an. Unsere Standorte:

Ford Mustang GT: Unsere Meinung

Ohne Zweifel ist der Ford Mustang die US-Sportwagen Ikone schlechthin. Bereits im Jahr 1964 wurde der erste Ford Mustang vorgestellt. Seither ist der Mustang eine lebende Legende. Bereits im selben Jahr, wie seine Vorstellung, war er Teil des James Bond Films Goldfinger mitspielen. Mittlerweile kann die Verarbeitung im Innenraum auch mit europäischen Standards mithalten. Geblieben ist beim Mustang aber immer das, was wir alle am Mustang lieben: ein V8 und jede Menge Emotionen! 450 PS bringt der Mustang auf die Straße. Durch den Heckantrieb bietet der Mustang ein echtes Fahrerlebnis, doch Fahren sollte man können, wenn man dieses Auto richtig über den Asphalt jagen will. Mit dem bulligen Äußeren vereint der Mustang Aussehen und Leistung zu einer einzigartigen Fahrmaschine.

Der Ford Mustang GT ist der richtige Sportwagen, wenn..

Sie stehen auf Muscle-Cars und lieben schwer zu bändigende Autos und stehen auf Saugmotoren, dann werden Sie den Mustang lieben. Der Mustang ist das richtige Auto, wenn Sie einen brachialen, kernigen Sound wollen und ein Auto, wo jeder wenn er es im Rückspiegel sieht reiß aus nimmt. Profis nutzen die Kraft die komplett auf die Hinterachse übertragen wird um gelegentlich einen Drift um die Kurven zu ziehen. Anfänger können sich langsam ran tasten und auf der Geraden die Grenzen des Mustang gemütlich auskosten.

Die Geschichte des Ford Mustang GT

Der Mustang wurde 1964 von Ford vorgestellt und somit auch die Klasse der Pony-Cars eingeführt. Der Name Pony-Car ist darauf zurückzuführen, dass Mustang eine Pferde Rasse ist und das ein Pferd das Emblem des Mustangs ziert. Die wesentlichen Merkmale der Pony-Cars sind eine lange Motorhaube und ein kurzes Heck, womit die Coupés und Cabriolets für US-Amerikanische Verhältnisse eher klein sind, aber trotzdem über einen großvolumigen 6- oder 8-Zylinder haben. Der Mustang hatte vom Start weg einen durchschlagenden Erfolg. Bereits am Abend des Verkaufsstarts sind etwa 22.000 Fahrzeuge verkauft wurden. Bis Ende des ersten Modellzyklus wurden knapp 700.000 Fahrzeuge verkauft. Ganz offensichtlich füllte der Mustang eine Lücke im Markt, dessen Ausmaß man nicht kannte. Der Erfolg des Mustangs fußte auf einer ausgeklügelten Werbekampagne vor und während der Markteinführung. Zudem konnte jeder seinen Mustang individuell konfigurieren. Egal ob karg ausgestattetes Sechszylindermodell, Luxuscoupé oder leistungsstarkes V8 Sportcoupé.

Weitere Sportwagen mieten

Bei Motion Drive® können Sie nicht nur einen Ford Mustang GT mieten: Viele weitere Sportwagen stehen für Sie bereit.